Blazejewski MEDI-TECH, Starre Endokopie, Winkeloptik, Bündeloptik, 3D Stereoskopie, OEM Elektronik
  • Semiflexible Endoskope
    Flexibilität für hohe Ansprüche

Semiflexible Endoskope

Endoskope für diagnostische und chirurgische Anwendungen:

Unsere halbstarren Endoskope vereinen Steifigkeit und Flexibilität in einem Gerät. Sie bieten den Mediziner und Chirurgen mehr Spielraum und Einsatzmöglichkeiten. Wir setzten für die Semiflexiblen Endoskope optische Bildfasern ein, dadurch können wir selbst sehr kleine und dünne Endoskope fertigen. Durch innovative Technologie stellen wir verzeichnungsfreie Optiken her.

Unser Portfolio beinhaltet eine große Bandbreite an anwendungsspezifischen Endoskopen unter anderem für die:

- Urologie
- Gynäkologie

Wenn Sie Interesse an einem unserer Produkte haben, können Sie gerne mit uns in Kontakt treten. Wir bieten auch Sonderlösungen an und entwickeln mit Ihnen ein für Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Produkt.

Urologie

Urologie

Gynäkologie

Gynäkologie

Urologie

Unsere semiflexiblen Zystoskope und Uretero-Renoskope begeistern durch ihre optischen Bildfasern mit hochauflösenden 17.000 und 40.000 Pixeln. Das berechnete Objektiv bietet die optimale Tiefenschärfe, Farbwiedergabe und Auflösung. Die standardmäßigen Anschlüsse sind mit den gängigen Systemen auf dem Markt kompatibel. Sämtliche Materialien, die mit dem Körper in Berührung kommen, sind biokompatibel und biostabil. Die Endoskope sind durch autoklavieren bei max. 134° C / 2,2 bar / 5 min sterilisierbar.

Zystoskop


Zum Vergrößern bitte anklicken!
Durchmesser: Ø 1,7 / Ø1,9 / Ø2,0
Blickrichtung: 0° / 9°
Nutzlänge: 187,5mm / 260mm / 312mm
Öffnungswinkel: 85° / 90°
Instrumentenanschluss: Standard Storz®
Lichtleiteranschluss: ACMI®-, Wolf®-, Storz®/Olympus® nach DIN 58105 schraubbar
Okulartrichter: Nach DIN 58105 schraubbar

Uretero-Renoskop

Zum Vergrößern bitte anklicken!
Aussenrohr: Oval / Rund 4,9 – 6,5 – 8,1 Charr. (Rund Ø2,7) 6 – 7,5 – 9 Charr. (Rund Ø3,0) 6 – 7,5 – 9 – 10,2 Charr. (Rund Ø3,4) 7,5 – 9 – 12 Charr. (Rund Ø4,0) 7,5 – 9 – 12 – 13,2 Charr. (Rund Ø4,4)
Arbeitskanal: 4 Charr. / 5,1 Charr. / 6,8 Charr.
Blickrichtung: 0° / 5°/ 15°
Nutzlänge: 150mm / 310mm / 425mm
Öffnungswinkel: 80° / 90°
Lichtleiteranschluss: ACMI®-, Wolf®-, Storz®/Olympus® nach DIN 58105 schraubbar
Okulartrichter: Nach DIN 58105 schraubbar
Instrumentenanschluss proximal: Luer-Lock nach DIN EN 1707
Spülanschluss: Luer-Lock nach DIN EN 1707

Gynäkologie

Unsere semiflexiblen Hysteroskope begeistern durch ihre optischen Bildfasern mit hoch Auflösenden 17.000 und 40.000 Pixeln. Das berechnete Objektiv bietet die optimale Tiefenschärfe, Farbwiedergabe und Auflösung. Die standardmäßigen Anschlüsse sind mit den gängigen Systemen auf dem Markt kompatibel. Sämtliche Materialien, die mit dem Körper in Berührung kommen, sind biokompatibel und biostabil. Die Endoskope sind durch autoklavieren bei max. 134° C / 2,2 bar / 5 min sterilisierbar.

Hysteroskop

Zum Vergrößern bitte anklicken!
Durchmesser: Ø 1,7 / Ø1,9 / Ø2,0
Blickrichtung: 0° / 9°
Nutzlänge: 187,5mm / 260mm / 312mm
Öffnungswinkel: 85° / 90°
Instrumentenanschluss: Standard Storz®
Lichtleiteranschluss: ACMI®-, Wolf®-, Storz®/Olympus® nach DIN 58105 schraubbar
Okulartrichter: Nach DIN 58105 schraubbar